Ulm – Betrunkenen beraubt

Ulm – Betrunkenen beraubt

Am frühen Sonntag hat ein Unbekannter in Ulm einem Mann das Geld weggenommen

Das Geld gehört einem 36-Jährigen. Der war gegen 4 Uhr in der Bank in der Neutorstraße. Schon zuvor wurde der Betrunkene von einem Unbekannten angesprochen. Der forderte Geld, das er ihm angeblich schuldete. Da der 36-Jährigen den Mann nicht kannte, ignorierte er dessen Forderungen. Als er wieder aus der Bank kam, habe dieser Mann auf ihn eingeschlagen, so der Betrunkene später bei der Polizei. Dabei sei ihm das Geld aus der Hand gefallen. Das habe der Angreifer genommen und sei damit in die Hirschstraße und weiter Richtung Bahnhof geflüchtet. Die Polizei suchte nach dem Räuber, der als dunkelhäutig beschrieben wird. Er hat seine Haare kurz rasiert und trug ein weißes Oberteil. Mittlerweile ermittelt die Kriminalpolizei (Tel. 0731/1880).

Previous Freitag 17.06.2017: Heaven & Hell
Next Erbach - Üben teuer bezahlt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Fahrradkontrolle führt zu Betäubungsmittelaufgriff

Montag Vormittag unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen 21-jährigen Fahrradfahrer in Pfuhl einer Kontrolle. Die Kontrolle führte zu einem Betäubungsmittelaufgriff. Unmittelbar nachdem die Beamten das Zeichen zur Anhaltung gaben, versuchte

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Nach Vorfall im Einkaufszentrum getötete Person aufgefunden

Im Rahmen der bereits gestern begonnenen Ermittlungen nach dem Messerangriff eines Mannes auf den Kunden eines Einkaufszentrums, fand die Polizei in der Wohnung des Mannes eine getötete Person. Gegen den

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Auseinandersetzung vor Diskothek

Zu einem weiteren Streit kam es um kurz nach Mitternacht vor einer Diskothek in der Altstadt. Dabei schlug ein 34-jähriger Kemptener seinem ein Jahr älteren Kontrahenten zunächst mit der Faust

Social News Archiv 0 Kommentare

Leipheim – Ermittlungen gegen Falschfahrer ausgeweitet

Gegen den 58-jährigen Mercedes-Fahrer, welcher am vergangenen Freitag auf der A 8 bei Leipheim wendete und als Falschfahrer einen schweren Verkehrsunfall verursacht hatte, wird nun wegen Mordes ermittelt. Die bisherigen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kirchhaslach – Gefährliche Körperverletzung

Am Donnerstagnachmittag kam es im Asylbewerberheim am Rathausplatz zu Streitigkeiten zwischen zwei Insassen. Hierbei war u. a. ein Küchenmesser im Spiel. Durch das Messer wurden beide Männer leicht an der

Social News Archiv 0 Kommentare

Giengen/A7 – Steinwurf auf Autobahn hat schlimmste Folgen

Die Insassen eines Autos erlitten in der Nacht zum Sonntag zum Teil lebensgefährliche Verletzungen Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Ulm Tatort war die Autobahn A7 zwischen den

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar