Ebersbach/Fils – Fahranfängerin durchbricht Tankstellenumzäunung

Ebersbach/Fils – Fahranfängerin durchbricht Tankstellenumzäunung

Kleine Ursache, große Wirkung, das ist das Resümee eines Verkehrsunfalles, welcher sich am Samstagnachmittag in Eberbach/Fils zugetragen hat. Eine 21-jährige Frau, welche erst wenige Tage im Besitz eines Führerscheines ist, fuhr aus einem Tankstellengelände nach links auf die Stuttgarter Straße ein. Durch die Kurvenfahrt fiel eine offene Dose Energy Drink im Fahrzeug um. Der Inhalt des Getränks ergoss sich über die ebenfalls 21-jährige Beifahrerin, welche wiederum erschrak und ihrerseits eine Dose mit Cola umwarf. Diese Situation im Fahrzeug führte dazu, dass die junge Fahrerin die Kontrolle über das hochmotorisierte Fahrzeug verlor und den Mercedes wieder nach links in Richtung Tankstellengelände steuerte. Hier kollidierte das Auto mit einer gläsernen Tankstellenumzäunung, nachdem es über einen Randstein geschanzt war. Das Fahrzeug blieb in der Umzäunung stecken. Die beiden 21-jährigen Insassen und eine 13-jährige Mitfahrerin erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Der Sachschaden an dem hochwertigen Fahrzeug und der Umzäunung summiert sich auf gut 30.000 Euro.

Previous Bibertal - Kind verletzt sich beim Fahrradsturz und wird ausgelacht
Next Riedlingen - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und der Polizei: Bewohner greift ältere Dame an.

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Diebstahl und „Zechkumpanen“

Wie erst am Montag angezeigt, wurde ein 50-jähriger Kemptner bereits am Donnerstag, 31.03.2016 gegen 17.00 Uhr in der Parkanlage Orangerie, nahe dem ehemaligen Gesundheitsamt von seinem „Zechkumpan“ um 480 Euro

Social News Archiv 0 Kommentare

Schemmerhofen – Räuber kommen in Haft

Im August vergangenen Jahres klingelten Männer an der Tür eines Hauses in Schemmerhofen. Nachdem der Bewohner geöffnet hatte, bedrohten die drei ihr Opfer mit einem Dolch und einer Schusswaffe und

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Frau verletzt zurückgelassen

Ein Autofahrer hat am Montag in Ulm eine Fußgängerin verletzt. Dann fuhr er weiter. Die Polizei bittet um Hinweise. Die 18-Jährige meldete sich am Donnerstag bei der Polizei. Dort schilderte

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Betrunkener fährt auf der Donau mit dem Schlauchboot

Am Donnerstagabend wurde bei der Ulmer Polizei mitgeteilt, dass auf der Iller ein Schlauchboot, besetzt mit einer Person, treibt. Bei einer Überprüfung durch Beamte der Polizeiinspektion Neu-UIm konnte das Schlauchboot,

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Unfallflucht auf der B 10

Am Freitag gegen 16:30 Uhr fuhr eine 50jährige Pkw-Lenkerin auf der B 10 in Richtung Ulm auf dem linken Fahrstreifen. Als auf Höhe der Anschlussstelle zur Europastraße der vor ihr

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Im Streit mit Messer in die Hand gestochen

Dienstagabend, gegen 23.20 Uhr, kam es in der Üblherstraße, Höhe Hausnummer 1, zu einer Streitigkeit zwischen einem 26-Jährigen und einem bisher unbekannten Täterschaft, bei welchem der 26-Jährige mit einem Messer

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar