Gerstetten – Radler von Hunden angefallen

Gerstetten – Radler von Hunden angefallen

Zwei Hunde fielen am Mittwoch einen Radler bei Gerstetten an

Gegen 8 Uhr fuhr ein 61-jährigen Radler auf einem Feldweg von Gerstetten nach Gussenstadt. Ihm kamen zwei Schäferhunde entgegen. Den Hunden folgte der Besitzer. Der 67-jährige führte die Hunde ohne Leine aus. Die Schäferhunde gingen auf den Radfahrer los. Einer der Hunde biss ihm ins Bein. Den Besitzer der Hunde kümmerte das nicht. Er machte sich auf und davon. Der Radler wurde durch den Biss leicht verletzt. Er ging zum Arzt. Dann erstattete der Mann Anzeige bei der Polizei. Die Beamten des Polizeipostens Gerstetten ermittelten den Verantwortlichen rasch. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. Die Beamten legen dem Ordnungsamt einen Bericht vor. Die Behörde entscheidet dann, was mit den Hunden passiert.

Previous BMW Motorrad BoxerCup 2.0. Neuauflage der Rennserie im Rahmen der IDM 2018
Next Biberach - Betrunken gegen Reh

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Riedlingen – Diebisches Pärchen stiehlt hochwertige Kleidung

Das eingespielte Team schlug dieser Tage in einem Modegeschäft am Wochenmarkt zu. Kaufinteresse zeigen, Verkaufspersonal ablenken, stehlen. Nach diesem Schema gingen ein etwa 40 bis 45 Jahre alter Mann und

Social News Archiv 0 Kommentare

Schäferstündchen löst Polizeieinsatz aus

UNTERALLGÄU: Nackter Mann läuft übers Feld, so lautete die Mitteilung von Passanten am Mittwochvormittag bei der Polizei, die daraufhin mit mehreren Streifen anrückten und schließlich einen 43-Jährigen völlig unbekleidet vorläufig

Social News Archiv 0 Kommentare

Leipheim – Kein Führerschein und keine Zulassung

Gestern in den Nachmittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage der BAB A8 bei Leipheim einen Pkw mit vermeintlich spanischer Zulassung. Die Fahrzeugführerin, eine

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Grönenbach – Zechbetrug

In den frühen Morgenstunden des Sonntag, 29.05.2016 kam es zwischen einem 16-jährigem Jugendlichen und einem Türsteher einer Diskothek zu einer Streitigkeit. Der Jugendliche gab an, bespuckt und geschlagen worden zu

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Brand in Unterkunft schnell gelöscht

Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizeipräsidium Ulm mitteilen, wurde der Brand kurz nach 19.30 entdeckt. Zeugen sahen Rauch, der aus dem Fenster eines Gebäudes im Weinbergweg drang. Dieses Gebäude dient derzeit

Social News Archiv 0 Kommentare

Umfangreiche Ermittlungen im Zusammenhang mit Mordversuch in Kötz

Die Ermittlungen der Kripo Neu-Ulm zum versuchten Tötungsdelikt im Ortsteil Kleinkötz (Landkreis Günzburg) gehen weiter. Eine Ermittlungsgruppe wurde eingerichtet und Personensuchhunde kamen zum Einsatz. Hinweistelefon unter (0731) 8013-281 erreichbar. Zur

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar