Gerstetten – Radler von Hunden angefallen

Gerstetten – Radler von Hunden angefallen

Zwei Hunde fielen am Mittwoch einen Radler bei Gerstetten an

Gegen 8 Uhr fuhr ein 61-jährigen Radler auf einem Feldweg von Gerstetten nach Gussenstadt. Ihm kamen zwei Schäferhunde entgegen. Den Hunden folgte der Besitzer. Der 67-jährige führte die Hunde ohne Leine aus. Die Schäferhunde gingen auf den Radfahrer los. Einer der Hunde biss ihm ins Bein. Den Besitzer der Hunde kümmerte das nicht. Er machte sich auf und davon. Der Radler wurde durch den Biss leicht verletzt. Er ging zum Arzt. Dann erstattete der Mann Anzeige bei der Polizei. Die Beamten des Polizeipostens Gerstetten ermittelten den Verantwortlichen rasch. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. Die Beamten legen dem Ordnungsamt einen Bericht vor. Die Behörde entscheidet dann, was mit den Hunden passiert.

Previous BMW Motorrad BoxerCup 2.0. Neuauflage der Rennserie im Rahmen der IDM 2018
Next Biberach - Betrunken gegen Reh

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Raub durch Jugendliche

Drei Jugendliche versuchten, zwei Männern Zigaretten zu rauben Am frühen Sonntagmorgen, gegen 03:30 Uhr, versuchten drei Jugendliche in der Freihofstraße in Göppingen zwei Männern deren Zigaretten zu rauben. Die beiden

Social News Archiv 0 Kommentare

Mindelheim – Gumpiger Donnerstag

Während des Faschingsumzuges wird die Polizei auf einen volltrunkenen 16-jährigen Jugendlichen aufmerksam gemacht. Da dieser aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr ansprechbar war, wurde der Rettungsdienst hinzugezogen. Der Jugendliche wurde mittels

Social News Archiv 0 Kommentare

Mindelheim – Ermittlungen zum Vollbrand eines Stalles – Achtung vor freilaufenden Stier

Am vergangenen Samstagabend kam es zum Brand eines Stalles im Ortsteil Gernstall, in dem etwa 70 Rinder untergebracht waren, von denen drei durch das Feuer ums Leben kamen. Zu einem

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Dieb war schneller

Bevor eine Ulmerin ihre Jacke am Donnerstag von der Garderobe eines Ulmer Lokals holen konnte, hatte ein Dieb dies schon getan. Gegen 3.30 Uhr war die 24-Jährige in ein Lokal

Social News Archiv 0 Kommentare

Polizei in der Freinacht verstärkt unterwegs

Früher machten sich die Burschen des Ortes einen Spaß daraus, dass sie lose um ein Anwesen stehende Gegenstände verzogen und beispielsweise auf dem Dorfplatz wieder abstellten. Zwischenzeitlich wird die „Freinacht“

Social News Archiv 0 Kommentare

Tödlicher Ausgang des Gleitschirmunfalls

SCHWANGAU: Wie bereits berichtet stürzte am 24. April 2015 ein Tandem-Gleitschirm am Tegelberg (Lkr. Ostallgäu) aus einer Höhe von ca. 80 Metern ab. Der 50-jährige Vater und Pilot war mit

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar