Göppingen – Für „ein“ Bier ist es nie zu früh

Göppingen – Für „ein“ Bier ist es nie zu früh

Am Samstag, gegen 16.40 Uhr, ereignete sich am Kreisel in der Heininger Straße ein Verkehrsunfall wie er eigentlich tagtäglich passiert. Ein 31-jähriger PKW-Lenker fuhr an den Kreisverkehr heran und musste verkehrsbedingt warten. Der hinter ihm fahrende PKW hielt jedoch nicht an und fuhr auf. Soweit, so normal. Dann stieg ein 57-jähriger Fahrer aus und besah sich mit schwankendem Gang den angerichteten Schaden. Auch die Polizisten aus Göppingen hatten mit der lallenden Aussprache Verständnisschwierigkeiten. Ein Alkoholtest zeigte, dass der Unfallfahrer deutlich über 2,5 Promille Alkohol getankt hatte. Nach der Blutentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden wird auf ca. 5 000 Euro geschätzt.

Previous Ulm - Mann hantiert mit Schreckschusswaffe
Next Ulm - Mann greift in Kasse

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Aggressiver Betrunkener greift Helfer an und beleidigt Polizisten

Am Freitagabend wurde ein 26-jähriger Mann in betrunkenem Zustand von Passanten in Wiblingen aufgefunden. Diese wollten ihm helfen und nach Hause bringen. Der Betrunkene wurde aber aggressiv und ging verbal

Social News Archiv 0 Kommentare

Kaufbeuren – Spaziergängerin unsittlich berührt

Am späten Sonntagnachmittag wurde ein 15-jähriges Mädchen, welches alleine mit einem Hund spazieren ging, gegen 17.20 Uhr auf dem westlichen Fußweg neben dem Wertach Ufer auf Höhe des Weiherwegs durch

Social News Archiv 0 Kommentare

Weißenhorn – Fahndung nach flüchtigen Straftätern

Am gestrigen Nachmittag gegen 16 Uhr ereignete sich im Weißenhorner Ortsteil Bubenhausen ein Wohnungseinbruch Die beiden mutmaßlichen Täter drangen über das offen stehende Wohnzimmerfenster in ein Einfamilienhaus entlang der Babenhauser

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Mitarbeiterin der Stadt Neu-Ulm angegriffen

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer eines Mercedes mit Biberacher Kennzeichen hatte am Abend des 17.01.2016 sein Fahrzeug, in der Kasernstraße in Neu-Ulm, verbotswidrig geparkt. Eine 45-jährige Mitarbeiterin der kommunalen Verkehrsüberwachung (KVÜ)

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Neu-Ulmer Polizei ermittelt wegen Brandfall

Noch immer unklar ist die Ursache eines kleinen Feuers, das am Abend des vergangenen Dienstages in einem Mehrfamilienhauses entstanden ist. Eine Bewohnerin stellte gegen 19 Uhr eine starke Rauchentwicklung in

Social News Archiv 0 Kommentare

Oberstaufen – Fußgänger beraubt – Kripo sucht Zeugen

Wie erst jetzt bekannt, wurde am Montag, 01.02.2016, gegen 23.30 Uhr, ein 26-jähriger eritreischer Asylbewerber im Heidi-Biebl-Weg Opfer eines Raubüberfalls. Er wurde kurz vor dem Bahnübergang an der Kalzhofer Straße

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar