Ulm – Hundefutter auf dem Herd verbrannt

Ulm – Hundefutter auf dem Herd verbrannt

Am Samstagmittag, gegen 17 Uhr, wurde die Feuerwehr in den Schneckweg gerufen. In der Wohnung einer Nachbarin war der Rauchmelder losgegangen und es drang bereits Rauch aus der Tür. Wie sich herausstellte, wollte die Bewohnerin ihrem Hund ein Essen kochen. Während dessen war sie eingeschlafen. Das Kochgut verbrannte deshalb. Die Bewohnerin und ihr kleiner Hund waren beim Eintreffen der Feuerwehr bereits im Freien und blieben unverletzt. Sie wohnen auf eigenen Wunsch weiter in der Wohnung auch wenn der Gestank nicht vollständig beseitigt werden konnte.

Previous iNSIDE ulm: Ausgabe Oktober 2017
Next Ulm - Zwei Männer überfallen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ochsenhausen – Mehrere Verletzte bei Schägerei

In der Nacht zum Samstag wurde die Ochsenhauser Polizei gegen 00.10 Uhr in eine Gaststätte in der Biberacher Straße zur Hilfe gerufen. Dort war es zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei

Social News Archiv 0 Kommentare

Burgau, Lkr. Günzburg – Fahndungserfolg: Gesuchter Totschläger festgenommen

Nach über einem halben Jahr Fahndung gelang der Polizei nun die Festnahme eines Tatverdächtigen, dem die versuchte Tötung eines anderen zur Last gelegt wird. Mit seiner Festnahme endete die Flucht

Social News Archiv 0 Kommentare

Riedlingen – Ergänzungsmeldung zu Banküberfall in Riedlingen

Polizei nimmt am Donnerstag einen 22-jährigen Tatverdächtigen fest Im Fall des Riedlinger Bankraubdelikts können Staatsanwaltschaft und Polizei einen raschen Ermittlungserfolg verzeichnen. Die Ermittler konnten einen Tatverdacht gegen einen 22-jährigen in

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Mutige Ulmerin rettet Kleinkind

Durch ihr beherztes Einschreiten verhinderte eine 22 Jahre alte Ulmerin Schlimmeres. Ein zwei Jahre alter Junge schlich sich am Sonntagabend aus dem Umkleidebereich des Wonnemar von seiner Mutter davon. Obwohl

Social News Archiv 0 Kommentare

Füssen – Zeugenaufruf nach Schlägerei vor dem „Big Apple“

In der Nacht vom 15.01.2016 auf den 16.01.2016 kam es zwischen zwei jungen Männern aus Füssen zu einer handfesten Auseinandersetzung. Zwischen ihnen kam es am frühen Morgen vor der Diskothek

Social News Archiv 0 Kommentare

Ochsenhausen – Diebe räumen Ladenkasse aus – Gruppe von sechs Personen ließ dem Verkaufspersonal keine Chance.

Betroffen war ein Einzelhandelsgeschäft in der Ulmer Straße. Kurz vor Ladenschluss betraten am Donnerstag nacheinander mehrere Männer das Geschäft und verwickelten die Mitarbeiterinnen in Verkaufsgespräche. Weitere Täter nutzten dies aus,

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar