Ulm – 59-jähriger Samstag Nacht durch mutmaßliche Einbrecher niedergeschlagen und schwer verletzt

Ulm – 59-jähriger Samstag Nacht durch mutmaßliche Einbrecher niedergeschlagen und schwer verletzt

Nach den bisherigen Erkenntnissen von Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei sind unbekannte Täter am Samstag gegen 2.30 Uhr in ein Reihenhaus im Veltlinerweg eingebrochen. Die 91 und 59 Jahre alten Hausbewohner wurden auf die Täter aufmerksam. Im weiteren Verlauf soll einer der Täter das 59-jährige Opfer angegriffen haben. Die Täter sollen das Opfer niedergeschlagen, gefesselt und sodann die Flucht ergriffen haben. Das 59-jährige Opfer wurde durch den Angriff schwer verletzt und befindet sich seither in ärztlicher Behandlung. Es wird intensiv nach den bislang unbekannten mutmaßlichen Tätern, die bei der Tat Kaputzenjacken getragen haben sollen, gesucht.

Bei der Suche bittet die Kriminalpolizei die Bevölkerung um Hinweise und fragt:

  • Wer hat am Samstag zwischen 1 Uhr und 4 Uhr am Eselsberg im Bereich zwischen dem Ruländerweg, dem Schmalen Weg und der Heilmeyersteige, insbesondere beim Veltlinerweg und dem Scultetusweg, verdächtige Personen gesehen?
  • Wer hat in diesem Bereich in den vergangenen Tagen verdächtige Personen gesehen?
  • Wem sind dort fremde Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Ulmer Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Previous Samstag 06.01.2018: Trödler Abraham
Next Ulm - Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: 59-Jähriger verstorben

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Memmingen – Schlägerei vor Diskothek

In den frühen Morgenstunden des Sonntags kam es in der Ottobeurer Gasse in Memmingen zu einer Schlägerei zwischen mehreren beteiligten Personen. Vor Ort wurde von den Streifenbesatzungen eine lautstarke Auseinandersetzung

Social News 0 Kommentare

Rieden am Foggensee – Schwerer Fahrradunfall

Am frühen Sonntagnachmittag kam es auf der B16 an der Abzweigung nach Erkenbollingen zu einem Unfall zwischen einer 66-jährigen Frau aus Günzach und einem 19-jährigen Mann aus dem Landkreis Weilheim-Schongau.

Social News 0 Kommentare

Heidenheim – Zwei Aquaplaningunfälle bei strömenden Regen auf der A7

Innerhalb von 10 Minuten kam es am Donnerstagabend auf der Autobahn A7 bei Heidenheim zu zwei Aquaplaningunfälle, bei denen ein Gesamtschaden von 32.000 Euro entstand. Gegen 19.40 Uhr Schleuderte ein

Social News 0 Kommentare

Melt! Festival 2015 – 4 Wochen bis zum Startschuss

Melt! schenkt Festivalbesuchern 10 €, alles zu den Themen „cashless“ & „Festival-Account“ und obendrauf die „Running Order“. Eine große Neuerung beim Melt! in diesem Jahr: Das bargeldlose Bezahlen mit dem

Social News 1 Kommentar

Ulm – Dieb festgenommen, Räuber noch nicht

Die beiden Männer haben, so die bisherigen Erkenntnisse der Polizei, Dienstagabend in Ulm eine Frau bestohlen. Die saß gegen 23.30 Uhr am Münsterplatz und unterhielt sich mit jemandem, als der

Social News 0 Kommentare

Günzach – Nicht angemeldete Schulabschlussparty

Am späten Freitagabend wurde eine Polizeistreife zum sogenannten Käferbuckel bei Günzach gerufen, da dort ein sturzbetrunkener Jugendlicher dringend medizinische Hilfe benötigte. Der Jugendliche lag in einer Wiese, kam nicht mehr

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar