Ulm – Schlägereien in der Innenstadt

Ulm – Schlägereien in der Innenstadt

Mehrere Verletzte gab es bei diversen Auseinandersetzungen in der Ulmer Innenstadt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag rückten Polizisten des Polizeireviers Ulm-Mitte zu mehreren Schlägereien aus. Gegen 02:15 Uhr wurde ein 40-Jähriger in der Keltergasse von fünf bis sechs Personen zusammengeschlagen. Er erlitt Verletzungen im Gesicht. Die Täter entkamen. Kurz darauf, gegen 02:30 Uhr, wurde ein 37-Jähriger am Taxistand am Hauptbahnhof von zwei Tätern angegriffen, als er dabei war, ein Taxi zu besteigen. Zuvor war es zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen. Der Angegriffene wurde von einem der Unbekannten getreten. Der zweite Unbekannte traktierte ihn mit den Fäusten. Der 37-Jährige schlug mit dem Kopf gegen einen Stromkasten und ging bewusstlos zu Boden. Die Täter flüchteten. Sie werden beide als 20 bis 22 Jahre alte Südländer beschrieben. Sie hatten kurze schwarze Haare, waren sehr schlank und ca. 1,75 Meter groß. Sie flüchteten in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Um 03:45 Uhr wurde ein 23-Jähriger auf dem Münsterplatz von einem Unbekannten grundlos angegriffen. Dieser schlug dem Mann mit der Faust ins Gesicht. Er erlitt einen Nasenbeinbruch. Der Täter entkam. Er wird als 25 Jahre alter Südländer beschrieben. Er war ca. 1,65 Meter groß, hatte dunkle Haare. Er war bekleidet mit einer grünen Jacke und dunkelblauen Jeans. Das Polizeirevier Ulm-Mitte (Tel. 0731/188-3312) nahm in allen drei Fällen die Ermittlungen auf.

Previous Ulm - Polizeibeamter angegriffen
Next Göppingen - Unbelehrbarer landet schließlich in der Zelle

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Was für eine Freundschaft

Was gut gemeint war endete am frühen Freitag in Ulm bei der Polizei Zwei Männer, die sich später als kameradschaftlich verbundene Arbeitskollegen bezeichneten, waren zuvor aneinander geraten. Sie waren am

Social News Archiv 0 Kommentare

Tödlicher Ausgang des Gleitschirmunfalls

SCHWANGAU: Wie bereits berichtet stürzte am 24. April 2015 ein Tandem-Gleitschirm am Tegelberg (Lkr. Ostallgäu) aus einer Höhe von ca. 80 Metern ab. Der 50-jährige Vater und Pilot war mit

Social News Archiv 0 Kommentare

Junger Mann landet in Gewahrsamszelle

Weil ein junger Mann auf Passanten losging, musste er in Gewahrsam genommen werden. ULM: Ein 21-Jähriger pöbelte am Samstagmorgen gegen 04.45 Uhr in der Innenstadt grundlos mehrere junge Frauen an

Social News Archiv 0 Kommentare

Riedlingen – Ergänzungsmeldung zu Bankraub in Riedlingen

Polizei fahndet nach weiterer verdächtiger Person Nach einem Raubüberfall auf eine Bankfiliale in der Goethestraße laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Wie in einer Erstmeldung berichtet, hatte der Täter

Social News Archiv 0 Kommentare

Altenstadt – Gefährliche Körperverletzung

Am Freitag, 16.10.15, gegen 21.30 Uhr, wurde die Polizei Illertissen zu einer Messerattacke in einer Gemeinschaftsunterkunft gerufen. Hierbei sei ein alkoholisierter Bewohner von einem anderen darum gebeten worden, die Musik

Social News Archiv 0 Kommentare

Körperverletzung am Petrusplatz

NEU-ULM: Um kurz vor 4 Uhr heute Nacht stieg ein 24-jähriger an der Haltestelle Petrusplatz aus dem Linienbus aus. Kurz darauf wurde er von einem jungen Mann angesprochen und unmittelbar

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar