Hans Söllner – Konzert im ROXY ausverkauft

Hans Söllner – Konzert im ROXY ausverkauft

Das Konzert von Hans Söllner am 22. März in der ROXY Werkhalle ist restlos ausverkauft. Es wird auch keine Abendkasse mehr geben.

Hans Söllner

 „… Der Mann gehört ins „Great Bavarian Songbook“, in die Ruhmeshalle Bayerischer Songschmiede“ sagt der Bayerische Rundfunk – und da hat er ausnahmsweise mal in allen Punkten recht.

Seit 20 Jahren ist er nun unterwegs, der Mann aus Bad Reichenhall und irgendwo zwischen Bob Dylan, Johnny Cash und einem bayerischen Wilderer treibt Söllner sein Wesen – singt in der Songwriter-Tradition amerikanischer Direktheit, mit großem musikalischem Instinkt und so, als seien freiheitssuchende Pioniere in die Alpen zurückgekehrt. Söllners Blick aufs Leben ist unbestechlich, sein Bild von der Welt in der er leben will, ist ein Gerechtes und seine Wut auf die, die diese Welt und ihre Lebewesen zerstören wollen, kommt mit Urgewalt.

„Wir haben vergessen, dass wir die einzige Spezies sind, die sich dazu entscheiden kann, etwas zu verändern. Wir können das Elend beenden, bevor das Elend uns beendet. Ich versuche an das Gute zu glauben, auch wenn mir das nicht immer gelingt und ich immer wieder in meinen Liedern unsere Verlogenheit zeige“, sagt Söllner. Trotzdem oder gerade deshalb ist die Hoffnung immer die größte Kraft in seinen Liedern, ist Zärtlichkeit und Liebe immer stärker als die Wut oder die Verzweiflung.

Aber wehe denen, die den Begriff von Freiheit missbrauchen, oder Söllners ureigenste Freiheit beschneiden wollen, seine Direktheit und Grobheit kann gnadenlos sein und seine Zielgenauigkeit bei der Ortung falscher Töne ist legendär. Also haltet euch fest, ihr Feingeister und Konflikt-Vermeider, hier geht’s zur Sache. In seiner Sprache, die nicht nur ein bisschen Bayern spielen will, lebt Söllner in dem was und wie er es sagt, mit aller Kraft und unglaublichem Nachdruck.

Hans Söllner jault und flüstert – schreit und schimpft – spricht und erzählt – lacht und grinst – macht einen traurig oder fröhlich – treibt einen voran und hält einen fest. Eindringlich – genau – unerbittlich und immer im Rhythmus des Lebens.

Previous Region - Polizei zieht Bilanz über Fasnet
Next Langenau - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei: Mit Messer verletzt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Ehingen – Bei einem Frontalzusammenstoß wurden zwei Personen auf der B 465 lebensgefährlich verletzt

Ein 55-Jähriger befuhr am Freitag, gegen 16.15 Uhr, mit einem Pkw Nissan die B465 aus Richtung Münsingen kommend in Richtung Ehingen. Kurz vor Ehingen kam er mit seinem Nissan in

Social News 0 Kommentare

Nach tödlichem Unfall Beteiligten ermittelt

ULM: Nach dem schweren Verkehrsunfall am 13. Mai zwischen Ellmansweiler und Winterreute ist der gesuchte Fahrer jetzt der Polizei bekannt. Er meldete sich bereits vergangene Woche bei der Polizei. Mittlerweile

Social News 0 Kommentare

Ulm – Betrunken klappt es nicht

Seine Trunkenheit hat die Fahrkünste eines Mannes am Mittwoch in Ulm stark einschränkt. Der 47-Jährige wollte gegen 21.30 Uhr mit seinem VW in der Hoheschulgasse ausparken. Das wollte nicht so

Social News 0 Kommentare

Zeigte sich 52-Jähriger unsittlich? Polizei sucht Zeugen

HEIDENHEIM: Die Polizei ermittelt gegen einen 52 Jahre alten Mann, der sich am Mittwoch in der Innenstadt mehrfach unsittlich gezeigt haben soll. Die erste Mitteilung bei der Polizei ging um

Social News 0 Kommentare

Gammelshausen – Ohne Licht bei Nacht unterwegs

Am Donnerstag gegen 22.20 Uhr wurde der Polizei auf der Gammelshäuser Steige ein unbeleuchtet fahrender silberner Fiat Punto mit Unfallspuren gemeldet. Bei der Anfahrt konnte die Streife den Fiat an

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Sachbeschädigung und Körperverletzung

Am Abend des 18.07.2015 gerieten zwei Verkehrsteilnehmer gegen 18.15 Uhr in der Neu-Ulmer Bahnhofstraße Ecke Hermann-Köhl-Straße in einen Streit. So wie sich der Sachverhalt den ersten Angaben zu Folge darstellte,

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar