Laupheim – Versuchtes Tötungsdelikt in Laupheim

Laupheim – Versuchtes Tötungsdelikt in Laupheim

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Ulm

Nach dem versuchten Tötungsdelikt zum Nachteil einer 17-jährigen, aus Libyen stammenden Frau in der Nacht zum Mittwoch in Laupheim haben die Behörden die beiden flüchtigen Tatverdächtigen festgenommen.

Bei den Beschuldigten handelt sich um einen 34-jährigen Syrer, der mit dem Opfer in nicht ziviler Ehe lebte, und den 20-Jährigen Bruder des Opfers, der dem islamistischen Spektrum zuzurechnen ist. Dieser war erst am 26.02.2018 in einem Verfahren vor dem Amtsgericht Biberach wegen Beihilfe zur Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat und uneidlicher Falschaussage aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Die beiden Männer wurden im Zuge der Fahndung am Mittwochnachmittag von Kräften der Bundespolizei und der Polizeiinspektion Schweinfurt in einem Zug am Bahnhof in Schweinfurt festgenommen. Die Ulmer Kriminalpolizei übernahm die beiden Tatverdächtigen und führte bis in die Nacht Ermittlungen und Vernehmungen durch. Der Verdacht gegen die Männer erhärtete sich hierdurch wesentlich. Der Bruder des Opfers räumte seine Tatbeteiligung ein.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurden beide Festgenommenen am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt. Sie befinden sich inzwischen in Justizvollzugseinrichtungen.

Die durch einen Messerstich schwer verletzte 17-Jährige ist inzwischen außer Lebensgefahr.

Previous Ulm - Einbrecher nach Fahndung festgenommen
Next Ulm - verzweifelte Frau sprang in die kalte Donau

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Verdächtige Hinterlassenschaften

Weißes Pulver ließ ein Unbekannter am Mittwoch in Ulm zurück Eine Reinigungskraft putzte ein Zimmer des Hotels in der Blaubeurer Straße. Dabei fand sie ein Tütchen. Es enthielt weißes Pulver.

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Unbekannter fasst Frau an die Brust

Am Montag, den 11.07.2016 erledigte eine 78 Jahre alte Dame in der Stadt ihre Einkäufe. Dabei drängte sich ihr eine männliche Person auf, welcher ihr bei den Einkäufen zur Hand

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Völlig grundlos auf die Straße geschubst

Am Freitagvormittag, gegen 10:45 Uhr, wurde eine 52-jährige Fußgängerin auf dem Schumacherring in der Nähe des Berliner Platzes in Kempten von einem bislang unbekannten Täter völlig grundlos an den Schultern

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Angriffe nach Fußballspiel

Nach dem Fußballspiel am Donnerstagabend in Ulm sind in einem Bus zwei Menschen von Angreifern verletzt worden Wie Polizei mitteilt, waren in dem Lokalderby des Ulmer Vereins gegen einen Reutlinger

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Einbrecher suchen Geld

Zwei Einbrüche sind in den vergangenen Tagen in Ulm gescheitert, aus zwei anderen Firmen aber fehlt jetzt Geld. In der Kapellengasse in Söflingen schlug ein Unbekannter ein Fenster ein. Die

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Falsch abgebogen

Dass Verkehrszeichen schützen sollen erfuhr am Mittwoch in Ulm ein Autofahrer Der 42-Jährige fuhr kurz nach 9 Uhr zunächst auf der Neuen Straße stadteinwärts. An der Donaustraße bog er dann

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar