Heidenheim – von der Kneipe aufs Fixierbett

Heidenheim – von der Kneipe aufs Fixierbett

Ein Randalierer greift am frühen Samstagmorgen Polizeibeamte in der Heidenheimer Innenstadt an

Am frühen Samstagmorgen wurde die Polizei in eine Gaststätte nahe des Heidenheimer Bahnhofs gerufen. Ein 53 Jahre alter Gast hatte dort gegen 02.30 Uhr aus bislang noch ungeklärten Gründen randaliert und war der Aufforderung der Wirtin, das Lokal zu verlassen, nicht nachgekommen. Ihm wurde durch die Polizei ein Platzverweis ausgesprochen. Diesem kam er aber auch nicht nach. Ermutigt durch offensichtlichen Alkoholeinfluss drohte er den Polizeibeamten mit Konsequenzen und schlug unvermittelt auf sie ein. Durch eine gezielte Gegenwehr der Polizeibeamten konnte der Angreifer gestoppt werden. Er ging zu Boden und wurde anschließend mit Polizeieskorte durch einen Rettungswagen in die Klinik gebracht. Dort wurde der Mann wieder beleidigend, randalierte und trat um sich. Zum Schutz des Klinikpersonals wurde er einer Fachabteilung der Klinik zur weiteren Behandlung überstellt. Er sieht nun diversen Strafanzeigen entgegen.

Previous Ulm - verzweifelte Frau sprang in die kalte Donau
Next Zeugenaufruf der KPI Neu-Ulm nach versuchtem Tötungsdelikt in Günzburg am 08.03.2018

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Grönenbach – Hundefutter und Glassplitter aufgefunden

Am Abend des vergangenen Freitag (22. April 2016) wurde die Memminger Inspektion von einem Hundehalter auf einen Fund aufmerksam gemacht. Sein Hund hatte an einem Feldweg, der die Verlängerung des

Social News Archiv 0 Kommentare

Holzschwang Lkr. Neu-Ulm – Tödlicher Verkehrsunfall bei Holzschwang

Gestern gegen 12:30 Uhr kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Holzschwang und Hittistetten zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Beteiligter verstarb. Nach jetzigem Erkenntnisstand befuhr ein 84 Jahre alter

Social News Archiv 0 Kommentare

Polizei bilanziert Jahreswechsel – Eine überwiegend positive Bilanz zieht die Polizei nach dem Jahreswechsel

Trotz vieler Veranstaltungen im Bereich des Polizeipräsidiums Ulm blieb es überwiegend ruhig. Dennoch hatten die weit über 200 Polizeibeamten, die in der Silvesternacht in den Landkreisen Alb-Donau, Biberach, Göppingen, Heidenheim

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Roller fährt in Menschenmenge

Eine 56-Jährige verlor am Donnerstag in Ulm die Kontrolle über ihr Zweirad. Kurz nach 23 Uhr war eine 56-Jährige mit ihrem Roller am Marktplatz bergauf unterwegs. Weil der Frau ein

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Wörishofen – Polizei findet Auto für seinen Besitzer

Ein 74-jähriger Autobesitzer suchte am Dienstagvormittag verzweifelt sein Auto, das er zuvor angeblich Am Anger geparkt hatte. Nachdem die Absuche ohne Erfolg war, meldete der Senior sein Auto bei der

Social News Archiv 0 Kommentare

Pfronten – Lawinenabgang fordert Todesopfer

Ein 63 Jahre alter Skifahrer aus Pfronten fuhr gegen 18:15 Uhr von der Ostlerhütte am Breitenberg (1838m), auf der Nordseite des Berges ins sogenannte „Daufa“ ein. Dabei handelt es sich

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar