Ulm – Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizei teilen mit: Brandsatz gegen Haus geworfen

Ulm – Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizei teilen mit: Brandsatz gegen Haus geworfen

Schnell gelöscht war der Brand vor einem Ulmer Haus am frühen Montag

Wie Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ulm mitteilen, meldeten Zeugen gegen 3 Uhr das Feuer in der Schillerstraße. Eine Polizeistreife war schnell da. Mit dem Feuerlöscher aus dem Streifenwagen löschten die Polizisten die Flammen. Die loderten zu dieser Zeit direkt vor der Fassade des Hauses. Ob überhaupt Sachschaden entstand und wie hoch dieser ist, steht noch nicht fest. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein. Kriminaltechniker sicherten die Spuren, die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass Unbekannte zwei Flaschen mit einer brennbaren Flüssigkeit gegen die Wand des Hauses warfen. Dort ist ein Obst- und Gemüsehandel untergebracht. Eine der Flasche zerbrach ohne weitere Folgen. Die zweite löste den Brand vor dem Haus aus. In unmittelbarer Nähe stellte die Polizei drei weitere Flaschen mit einer brennbaren Flüssigkeit sicher. Die stammen vermutlich von denselben Tätern. Sie kamen aber nicht zum Einsatz.

Die Hintergründe der Tat sind derzeit nicht bekannt. Das ist Gegenstand der Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei. In dem Haus befinden sich mehrere Wohnungen, im Hinterhaus eine Moschee. Die Kriminalpolizei hat für die weiteren Ermittlungen eine Ermittlungsgruppe gebildet. Sie hofft jetzt auch auf Hinweise und fragt:

  • Wer hat am frühen Montag gegen 3 Uhr in der Schillerstraße, nahe der Neuen Straße, verdächtige Personen gesehen?
  • Wer hat dort sonst Verdächtiges gesehen?
  • Wem sind am frühen Montag in Ulm Personen aufgefallen, die mit Bierflaschen hantiert haben?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?
Previous Biberach - Staatsanwaltschaft Ravensburg und Polizei teilen mit: Nach Vergewaltigung in Haft
Next Ulm - Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Mutmaßlicher Drogendealer in Haft

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Gegen medizinische Hilfe gewehrt

MEMMINGEN: Am Sonntag, 07.06., bittet in den Nachmittagsstunden eine Besatzung des Rettungsdienstes um Unterstützung durch die Polizei. Die Rettungssanitäter wurden zu einem 46-jährigen Mann gerufen, welcher in der Alpenstraße offensichtlich

Social News 0 Kommentare

Neue OSKAR-Botschafterin Silke Bodenbender setzt sich für schwerstkranke Kinder ein

OSKAR, das neue Sorgen- und Infotelefon für schwerstkranke Kinder mit begrenzter Lebenserwartung und ihre Angehörigen, bekommt prominente Unterstützung : Die Film- und Theaterschauspielerin Silke Bodenbender engagiert sich ab sofort als

Social News 0 Kommentare

Schelklingen/Obermarchtal – Teure Spritztouren

Weil sie sich nicht an Recht und Gesetz hielten, haben sich zwei Fahrzeuglenker am Wochenende Anzeigen eingefahren Mit einem weder angemeldeten noch versicherten Motorrad war ein Mann am Samstagnachmittag auf

Social News 0 Kommentare

Gefährlicher Überholvorgang- Polizei sucht Zeugen

Zu einem sehr gefährlichen Überholvorgang eines Motorradfahrers sucht die Polizei Zeugen SCHLIERBACH: Am Freitagabend um 18:00 Uhr kam es auf der Verbindungsstraße zwischen den Ortschaften Rößwälden und Schlierbach zu einem

Social News 0 Kommentare

Ulm – Unter Drogeneinfluss hat ein Autofahrer am Freitag bei Ulm einen Unfall verursacht

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 18-Jährige kurz vor 15:30 Uhr auf der B 30 in Richtung Ulm. An der Anschlussstelle Ulm-Wiblingen wechselte er den Fahrstreifen nach links, wie auch

Social News 0 Kommentare

Geislingen – Motorrad-Lenkerin schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Waldhauser Steige wurde am Dienstagnachmittag eine 52-jährige Motorrad-Lenkerin schwer verletzt. Die 51-Jährige war gegen 16.30 Uhr von Waldhausen nach Eybach unterwegs und kam in einer

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar